Über mich - Angelika Theobald

 

     Ich bin in Bernried am Starnberger See geboren und

     aufgewachsen. Während meiner klassischen Gesangs-

     ausbildung entdeckte und faszinierte mich Yoga, sodass

     nach einer ersten fünfjährigen Ausbildung im Münchner

     Yoga-Zentrum 1978 die Prüfung zum Yogalehrer (BDY/EYU)

     machte. In dieser Zeit nahm ich auch an Wochen-Kursen

     bei Selvarajan Yesudian in der Schweiz teil. Viele weitere

     Yoga-Weiterbildungen folgten, u.a. bei Patrick Tomatis, Paris.

 

     Bis heute praktiziere und unterrichte ich Yoga in Kursen,

     Wochenend- und Wochen-Seminaren, auch im Ausland,

     und habe ca. 10 Jahre lang Yoga-Übungsleiter und Yoga-

     lehrer im Münchner Raum ausgebildet.

 

     Weitere Aus- und Weiterbildungen folgten in

     Naturheilkunde (u.a in der Paracelsus-Schule, München),

     Ayurveda, der altindischen ganzheitlichen Lehre vom

                    gesunden Leben (u.a. Diplom bei Dr. Jeevan),                   

     ayurvedischen und thailändischen Massage-Techniken,

           u.a. Chi Nei Tsang-Massage in Chiang Mai in Thailand, 

     einheimischer Kräuterheilkunde über Jahrzehnte

                                        (Ausbildung zur Kräuterpädagogin),

     in naturgemäßer Kinderheilkunde in München (Fachberaterin),

     in Musik-Heilkunde (u.a. mit Harfe bei Uschi Laar),

     und vieles anderes mehr.

     Mein besonderes Interesse gilt der Energiearbeit und der

     spirituellen Heilung, die dank Yoga wunderbar erklärt

     werden kann.

     All diese Themenbereiche und Erfahrungen fliesen im meine

     Yoga-Kurse und Seminare mit ein.

 

     Mein Yoga-Buch: "Yoga - Ein Entwicklungsweg" kam 2016

     heraus - siehe Rubrik.

 

     Seit 2019 wohne und lebe ich in 94496 Ortenburg in

     Niederbayern, gelegen zwischen Vilshofen an der Donau

     und Passau.

     Meine vier Kinder sind längst erwachsen und ich bin

     glückliche Großmutter von vier Enkelkindern.